Wir sind eine offene Gruppe von Ehrenamtlichen. Jede(r) von uns leistet auf seine Weise einen aktiven Beitrag, um Menschen in einer notleidenden Region, nur 1300 km von unseren Wohnorten in Deutschland entfernt, in medizinischen Belangen zu unterstützen und zu helfen.

Die Medizinhilfe ist seit ihrer Gründung an kirchliche Institutionen angegliedert.