2008 Komplettüberarbeitung der IT und Erweiterung der Neurologie- Diagnostik

Im Frühjahr 2008 setzte die Medizinhilfe Karpato-Ukraine mit der kompletten Überarbeitung der IT im Medical Center ihr bislang finanziell aufwändigstes Projekt um. All dies wurde nur durch einige große Geldspenden und hochwertige IT- Sachspenden möglich. Innerhalb von nur fünf Tagen wurde die gesamte IT im Medical Center erneuert, erweitert und gesichert.

Das Medical Center hat seit seiner Gründung im Jahr 2000 mittlerweile 73.000 Patienten versorgt und über eine halben Millionen Patientenkontakte. Sämtliche Patientendaten mit allen Untersuchungsergebnissen wie Laborbefunden, Röntgen- und CT- Bilder, EKG-Streifen und Sonographie-Bildern werden ausschließlich im Computersystem notiert und gespeichert.

Um die einzelnen Bereiche miteinander zu  vernetzen, wurden daher in einem wahren Arbeitsmarathon zwei Serverschränke installiert, fast alle PC-Workstations ersetzt oder erweitert, das Netzwerk mit hochwertigem IT-Kabel und IT-Steckdosen erneuert sowie das System mit gekaufter Software und Virenscannern bespielt.

Die technische Aufrüstung erbrachte sofort die gewünschte Beschleunigung des Netzwerks, wodurch sämtliche Dateien auf allen Arbeitsplätzen binnen Sekunden sichtbar waren. Zudem wurde die Absicherung mit unterbrechungsfreier Stromversorgung sowie einer Datensicherung gewährleistet. Um die Stabilität zu gewährleisten übergaben wir eine schriftliche (250 Seiten) und digitale Installationsdokumentation.

Auch die Medizintechnik wurde mit neurologischer Diagnostik (Doppler Halsgefäße, EEG, Untersuchungseinheit für AEP, VEP, NLG) mit ausreichendem Verbrauchsmaterial sowie einem Lungenfunktionsgerät erweitert.