2010 Dr. Vacko und Dr. Konchovic in Hanau

Dr. Vacko, Dr. Scheufler und Dr. Konchovic in Hanau

Um die ukrainischen Kollegen ihren Fachgebieten und Interessen entsprechend optimal fortbilden zu können, organisierte die Medizinhilfe Karpato-Ukraine den bereits zweiten Besuch von Ärzten aus Mukachevo in Hanau nach 2007. Im Oktober 2010 besuchten der Internist, Hausarzt und Rheumatologe Dr. Laszlo Vacko sowie der Kardiologe Dr. Tibor Konchovic das Rhein-Main-Gebiet, um sich zwei Wochen lang intensiv weiterzubilden. Die beiden Ärzte des „Christian Medical Center“ erhielten die Möglichkeit eines intensiven fachlichen Trainings – nach ihren jeweiligen Wünschen.

Dr. Konchovic erhielt unter der Leitung von Dr. Wolf-Andreas Fach kardiologische Fortbildungen im Cardioangiologischen Centrum Bethanien (CCB) in Frankfurt. Dr. Vacko nahm unter der Leitung von Alexandra Dippel, Chefärztin, Vogelsbergklinik in Grebenhain/Vogelsberg, einer Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik, am Klinikalltag teil. Weiterhin hospitierte er einen Tag der rheumatologischen Sprechstunde einer rheumatologischen Facharztpraxis in Reutlingen.

Beide Ärzte nahmen auch an einem Kurs des Hausärztekongresses „Practica“ in Bad Orb teil, um einen Eindruck von den medizinischen Weiterbildungsmöglichkeiten in Deutschland zu erhalten. Um ein möglichst umfassendes Bild zu bekommen, besichtigten die Ukrainer zudem verschiedene Arztpraxen, Labors und Kliniken.

Das Team der Medizinhilfe dankt den beteiligten Kollegen herzlich für die Weiterbildung der beiden ukrainischen Ärzte.

Bericht im Hanauer Anzeiger