2014 Fußbodenprojekt

Im April 2014 galt die beinahe uneingeschränkte Aufmerksamkeit der Hanauer Helfer dem Fußboden im Medical Center. Da Fußböden in medizinischen Einrichtungen in der Ukraine aufgrund von besonderen staatlichen Vorgaben mehrmals täglich mit einem speziellen, sehr scharfen Desinfektionsmittel gewischt werden müssen, war der alte Belag nach 10 Jahren in Gebrauch bereits stark verschlissen. Daher galt es den neuen Krankenhausfußboden zu verlegen – und das in einem sehr knapper Zeitrahmen.

Während sich die Fußbodenspezialisten aus Deutschland und der Ukraine ans Schleifen, Schneiden und Kleben machten, kümmerten sich andere Helfer um die Aktualisierung der IT und installierten bereits vorab einen Starkstromschrank für die neue Mammographie – das nächste große Projekt der Medizinhilfe Karpato-Ukraine, das schnellstmöglich realisiert werden soll.