Krankenhaus Beregovo

Ein Teil der Hilfsgüter aus den Gesundheitsämtern des Main- Kinzig- Kreises wurde in 2005 an das Städtische Krankenhaus in Beregovo geliefert. Dies geschah auf den besonderen Wunsch von Jutta Lösch. Frau Lösch ist Ehefrau des Pfarrers der Reformierten Gemeinde in Neu-Isenburg und hat seit 2004 eine humanitäre Hilfe nach Beregovo aufgebaut. Zahlreiche Transporte der Aktion „Brot für Beregovo“ haben bislang ihr Ziel erreicht. In 2009 erhielt diese Hilfsaktion knapp 200 neue Matratzen für die Krankenhaus in Beregovo.

Total Page Visits: 8 - Today Page Visits: 1