2017 Training Mammographie

Münster und Mukachevo, September 2017
Nach knapp einjähriger Planungs- und Vorbereitungszeit machte sich im September 2017 eine leitende MTRA (medizinisch- technische Radiologie-Assistentin) mit spezieller Applikationsausbildung für Mammographie und einem Studium in der Weiterbildung medizinischer Assistenzberufe aus der Universitätsklinik Münster auf den Weg ins Medical Center nach Mukachevo. Ihr Ziel war es, mit spezialisierten Ärzten aus dem Medical Center und verantwortlichen Ärzten aus Staatlichen Krankenhäusern die Technik der Brustkrebsdiagnostik zu optimieren und spezielle Punktionsverfahren zu trainieren.

Durch den folgenschweren Ausfall eines Computers war leider nur ein Teil des Trainings möglich. In den Schulungen und Diskussionen konnten im gemeinsamen Training viele Fragen geklärt und neue Techniken erprobt werden. Die Spezialistin war von dem Zustand der staatlichen medizinischen Einrichtungen mehr als bedrückt und dem Engagement und Enthusiasmus im Medical Center sowie der Gastfreundschaft in der reformierten Gemeinde positiv beeindruckt. Sie ist gerne bereit zu einem erneuten Training nach Mukachevo zu fahren. Dieses Angebot nimmt das Team der Medizinhilfe sicher gerne an.

Total Page Visits: 137 - Today Page Visits: 1